Inlays in Neuwied

Inlays sind sogenannte Einlagefüllungen, die aus Keramik oder Gold gefertigt werden. Diese kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn die Kauffläche so stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass der Zahn zu wenig Struktur und Halt für eine normale Füllung bietet.

Dies ist insbesondere der Fall, wenn der Zahn im Vorfeld beispielsweise zu stark durch Karies beschädigt wurde. Mittels Inlays kann die natürliche Zahnform wiederhergestellt werden.

Für die Versorgung mit Inlays stehen in der ästhetischen Zahnheilkunde zwei Werkstoffe zur Verfügung. Ihr Einsatz ist abhängig von der zahnmedizinischen Therapie sowie den individuellen Ansprüchen des Patienten.

Der natürlichen Zahnsubstanz am ähnlichsten sind Keramik-Inlays. Die funktionalen Eigenschaften, wie Struktur und Farbe, sind mit dem eines natürlichen Zahns identisch. Mit Hilfe von Kunststoff, werden die Keramikinlays in den Zahn eingeklebt und bilden am Ende eine Einheit.

Goldinlays sind sehr stabil und belastbar. Sie werden insbesondere im Seitenzahnbereich verwendet, da diese einer stetigen Kaubelastung ausgesetzt sind.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Vereinbaren Sie telefonisch unter 02631 – 74959 oder online einen Termin.